Infocenter

Da es für uns nicht nur um den Verkauf sondern auch um Wissensvermittlung geht, haben wir für Sie im Infocenter viele unterschiedliche Informationen rund um den Fisch, die Technik und das Wasser für Sie zusammengestellt. Dieser Bereich wird fortlaufend erweitert - schauen Sie gerne regelmäßig vorbei. 

Infocenter

Da es für uns nicht nur um den Verkauf sondern auch um Wissensvermittlung geht, haben wir für Sie im Infocenter viele unterschiedliche Informationen rund um den Fisch, die Technik und das Wasser... mehr erfahren »
Fenster schließen
Infocenter

Da es für uns nicht nur um den Verkauf sondern auch um Wissensvermittlung geht, haben wir für Sie im Infocenter viele unterschiedliche Informationen rund um den Fisch, die Technik und das Wasser für Sie zusammengestellt. Dieser Bereich wird fortlaufend erweitert - schauen Sie gerne regelmäßig vorbei. 

Infocenter

Nicht nur unsere Koi benötigen Sauerstoff zum Überleben. Auch die Bakterien im Filter benötigen eine gewisse Menge.

Für unsere Fische sollte der Sauerstoffgehalt im Wasser über 7 mg/Liter betragen. Bei unter 6 mg/Liter können Koi schon verhaltensauffällig werden. Unter 5 mg/Liter können bereits Tiere sterben. Welche Mindestkonzentration an Sauerstoff benötigen jetzt aber die Filterbakterien?
Der tatsächliche Sauerstoffgehalt des Wassers wird in Milligramm pro Liter (mg/l) angegeben. Hier weiß man genau zu jeder Zeit wie viel Sauerstoff tatsächlich im Wasser gelöst ist. Die prozentuale Sauerstoffangabe hingegen gibt nur an wie viel Sauerstoff sich gerade in Relation zur Wassertemperatur im Wasser befindet.
Je wärmer das Wasser ist desto weniger Sauerstoff kann gebunden werden. Daher muss der prozentuale Sauerstoffwert immer interpretiert werden.