Verhältnis Karbonathärte zu freiem CO2 und PH Wert

Bei einer Senkung der Karbonathärte unter KH 2 hat dies auf den pH Wert des Wassers einen direkten Einfluss. Was aber passiert genau, wenn die Karbonathärte des Wassers fällt? Dazu muss man wissen, dass sich die Karbonathärte, das freie CO2 und der pH-Wert in einem festen Verhältnis zueinander bewegen. Immer wenn sich einer dieser Werte verändert, hat dies eine Veränderung der anderen Werte zur Folge. Sinkt z.B. die Karbonathärte aufgrund der biologischen Aktivität der Filterbakterien, steigt zeitgleich das freie CO2 und der pH-Wert sinkt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.